40.000

MainzZwei Verletzte in Chemiefabrik

dpa/lrs

Zwei Arbeiter sind in einer Chemiefabrik in Mainz am Dienstag leicht verletzt worden. Aus einem Gefahrguttransporter war Trichlortriazin ausgetreten, das in Verbindung mit Luft zu Salzsäure wird, teilte die Polizei mit. Die beiden Arbeiter kamen mit leichten Augen- und Atemwegsreizungen in eine Klinik. Der Gefahrguttransporter hatte in einer Halle gestanden. Wie es dazu kam, dass die Chemikalie austreten konnte, war zunächst unklar. Messungen vor Ort ergaben laut Polizei, dass keine Gefahr für die Bevölkerung bestand.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

-5°C - 2°C
Montag

-5°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 1°C
Mittwoch

-4°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!