40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Zwei Drittel der Schlecker-Mitarbeiterinnen in Rheinland-Pfalz sind noch arbeitslos
  • Aus unserem Archiv
    Rheinland-Pfalz

    Zwei Drittel der Schlecker-Mitarbeiterinnen in Rheinland-Pfalz sind noch arbeitslos

    Knapp drei Monate nach der Schließung aller Schlecker-Filialen im Land sind noch 910 der frühere 1370 Beschäftigten noch immer arbeitslos gemeldet.

    Schlecker-Kasse
    Viele ehemalige Mitarbeiter sind noch arbeitslos.
    Foto: Arno Burgi/Archiv - DPA

    Knapp drei Monate nach der Schließung aller Schlecker-Filialen in Rheinland-Pfalz sind zwei Drittel der früheren Mitarbeiterinnen der Drogeriekette noch immer arbeitslos.

    Von den 1370 früheren Beschäftigten im Land - die meisten davon Frauen - waren Mitte September noch 910 arbeitslos gemeldet, sagte eine Sprecherin der Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit in Saarbrücken.

    430 frühere Mitarbeiter konnten nach Angaben des rheinland-pfälzischen Arbeitsministeriums in Mainz entweder einen Job bekommen oder werden derzeit weitergebildet. Seit Juli gibt es ein Hilfsprogramm vom Land, den Arbeitsagenturen und den Gewerkschaften.

    Rheinland-Pfalz
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 22°C
    Mittwoch

    10°C - 21°C
    Donnerstag

    13°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!