40.000
Aus unserem Archiv
Koblenz

Zustand der schwer verletzten Soldaten weiter stabil

Der Zustand der vier in Afghanistan schwer verwundeten Soldaten ist nach Auskunft der Bundeswehr unverändert stabil. Sie hätten eine ruhige Nacht verbracht, sagte Oberstleutnant Ralph Adametz, Sprecher des Sanitätsführungskommandos, am Dienstag auf dpa-Anfrage. Zwei von ihnen würden nach wie vor auf der Intensivstation des Bundeswehrzentralkrankenhauses in Koblenz betreut. Die beiden anderen liegen inzwischen auf einer normalen Station. Zur Schwere der Verletzungen machte Adametz keine Angaben. Auch zur weiteren Dauer der Behandlung äußerte sich der Sprecher nicht. Dies sei noch zu früh, betonte er.

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

14°C - 25°C
Dienstag

15°C - 25°C
Mittwoch

17°C - 30°C
Donnerstag

12°C - 26°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!