40.000
Aus unserem Archiv

Zulieferer Aksys gibt weiteren Geschäftsbereich ab

Worms/Krumbach (dpa/lrs) – Der Insolvenzverwalter des Wormser Autozulieferers Aksys hat eine weitere Sparte des Unternehmens verkauft. Der Autozulieferer Borgers AG mit Sitz im nordrhein- westfälischen Bocholt hat zum 1. Mai den Geschäftsbereich Isolation von Aksys übernommen, wie Insolvenzverwalter Tobias Hoefer am Montag in Mannheim mitteilte. In den beiden Werken im bayerischen Krumbach und Ellzee sollen 300 Jobs erhalten bleiben. Rund 140 Arbeitsplätze werden bei der Übernahme gestrichen. Die betroffenen Mitarbeiter wechseln den Angaben zufolge in eine Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft. Zuvor hatte Hoefer bereits die Aksys- Sparte Entdröhnung verkauft, in der es um die Lärmreduzierung in Fahrzeugen geht.

http://dpaq.de/1Q881

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Samstag

-1°C - 10°C
Sonntag

2°C - 8°C
Montag

0°C - 6°C
Dienstag

0°C - 5°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!