40.000
Aus unserem Archiv
Trier

Zöllner finden 110 000 Euro in Auto

Sie waren nach Luxemburg gefahren, um heimlich einen Batzen Bares zu holen, nun brauchen sie vielleicht einen großen Teil davon für ein Bußgeld. Mit knapp 110 000 Euro im Auto sind Eheleute aus Bayern und ein Begleiter aus Rheinland-Pfalz bei Trier vom Zoll gestoppt worden. Die Reisenden erklärten zunächst, dass sie aus Trier kommen, besannen sich dann aber und gaben zu, dass sie aus Luxemburg eingereist sind, berichtete der Zoll am Dienstag. Die Frage, ob sie Bargeld dabeihaben, verneinten die Autoinsassen mehrfach. Ihr Pech: Denn die Fahnder entdeckten «nur leicht versteckt bei den Sitzen» drei dicke Briefumschläge mit dem Geld, das den Eheleuten gehört.

http://dpaq.de/LuqFC

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

15°C - 27°C
Dienstag

14°C - 25°C
Mittwoch

14°C - 25°C
Donnerstag

14°C - 25°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!