Zehnjähriger Radler bei Unfall schwer verletzt

Herschberg (dpa/lrs) – Ein zehnjähriger Fahrradfahrer ist beim Zusammenstoß mit einem Krad nahe Herschberg (Südwestpfalz) schwer verletzt worden. Der Junge kam offensichtlich auf einem abschüssigen Feldweg nicht mit dem Fahrrad eines Freundes zurecht und fuhr ungebremst auf eine Straße, wie die Polizei heute mitteilte. Dort kollidierte er mit dem Kradfahrer, der dabei Blessuren erlitt. Der Unfall ereignete sich bereits vorgestern Abend.