Mainz

Zahlreiche Unfälle im verschneiten Mainz

Nach dem starken Schneefall in der Nacht auf Montag ist es bis zum späten Vormittag auf den Straßen in Mainz und Umgebung zu rund 50 Unfällen gekommen. Meist blieb es bei Blechschäden – allerdings gab es auch drei Leichtverletzte, wie die Polizei mitteilte. Unter anderem war ein zehnjähriges Mädchen in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt auf dem Schulweg ausgerutscht und mit dem Fuß unter einen Bus geraten. In Mainz selbst ereigneten sich bis zum späten Vormittag etwa 18 Unfälle.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net