40.000
Aus unserem Archiv

Zahlreiche Unfälle auf glatten Straßen – Ein Toter

Mainz/Kaiserslautern/Trier – Der Winter meldete sich zurück und erwischte viele Autofahrer auf dem falschen Fuß: Es gab zahlreiche Unfälle, dabei kam in Kusel ein Polizeibus ins Rutschen. Auf der A 6 bei Ramstein starb ein Mensch.

Der junge Mann starb, als am Morgen auf der A6 zwischen Kaiserslautern und Ramstein vier Fahrzeuge zusammenstießen. Rund 20 glättebedingte Unfälle registrierte allein die Polizei in der Westpfalz, meist blieb es bei Blechschäden. Nach dem schweren Unfall auf der A6 wurde der betroffene Abschnitt in Richtung Saarbrücken über mehrere Stunden hinweg voll gesperrt, es bildete sich ein bis zu acht Kilometer langer Stau.

In Kusel kam ein Polizeibus ins Rutschen

Auch auf anderen Straßen in der Region verloren Autofahrer die Kontrolle über ihr Fahrzeug. "Bei uns rappelt es am laufenden Band, meist Blechschäden", sagte ein Polizeisprecher. In Waldmohr (Kreis Kusel) rutschten mehr als ein halbes Dutzend Autos ineinander – am Ende kam auch noch ein Polizeibus ins Rutschen, der zur Absperrung der Unfallstelle eingesetzt war. Er krachte in ein Auto. Verletzt wurde niemand.

Aus Trier meldete die Polizei mehrere Unfälle, bei denen jedoch niemand schwer verletzt wurde. Zu hohem Sachschaden kam es jedoch bei einem Verkehrsunfall nahe Horath (Kreis Bernkastel-Wittlich), wo ein belgischer Sattelzug auf der Fahrbahn umkippte. Der Lkw-Fahrer sei zu schnell unterwegs gewesen und habe außerdem unter Alkoholeinfluss gestanden, teilte die Polizei in Morbach mit. Er erlitt Prellungen und Schnittwunden.

In Bitburg blieb laut Polizeiangaben ein Sattelzug an einer Steigung liegen und rutschte rund 20 Meter die Straße zurück, wobei er sich quer über beide Fahrbahnen stellte. Ein entgegenkommendes Auto prallte in den stehenden Lkw und beschädigte dessen Dieseltank. Nach Angaben der Polizei liefen mehrere Hundert Liter Diesel aus und gelangten zum Teil in die Kanalisation. Auf der A60 bei Heilenbach (Kreis Bitburg-Prüm) verlor ein Lkw-Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug, rutschte in die Mittelplanke und beschädigte diese auf einer Länge von 50 Metern. Der Mann konnte laut Polizei selbstständig einen Rastplatz anfahren.

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!