40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Wirbel um Schulbesuchstag: AfD-Politiker unerwünscht
  • MainzWirbel um Schulbesuchstag: AfD-Politiker unerwünscht

    Die Ablehnung der Besuche von AfD-Politikern durch mehrere Schulen beim sogenannten Schulbesuchstag am 9. November hat in Rheinland-Pfalz für Wirbel gesorgt. Die Landtagsverwaltung werde mit diesen Schulen Kontakt aufnehmen und vermitteln, teilte Landtagspräsident Hendrik Hering am Mittwoch in Mainz mit.

    Das Bildungsministerium in Mainz betonte, Abgeordnete des Landtages hätten das Recht, Schulen an dem Tag zum Zwecke eigener Information zu besuchen. Dies diene der politischen Bildung. Die Schulen hätten bei ...

    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

    Schulbesuchstag: AfD ist in Mayen nicht erwünscht

     

    Rheinland-Pfalz
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 11°C
    Mittwoch

    7°C - 12°C
    Donnerstag

    10°C - 15°C
    Freitag

    8°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!