40.000

Wiesbaden/MainzWeiterer Vergewaltigungs-Verdacht: Der zweite Haftbefehl für gegen Ali B.

Der Iraker Ali. B soll nach dem gewaltsamen Tod der 14-jährigen Susanna aus Mainz unbedingt in Untersuchungshaft bleiben – das ist die klare Botschaft, die die Wiesbadener Justiz aussendet. Der 21-Jährige soll die junge Schülerin vergewaltigt und brutal ermordet haben, er sitzt deswegen seit mehr als einem Monat in der Justizvollzugsanstalt (JVA) Frankfurt.

Am Donnerstag stellte das Amtsgericht einen zweiten Haftbefehl aus – diesmal wegen des dringenden Verdachts, dass Ali B. noch vor dem Tod von Susanna ein weiteres, elfjähriges Mädchen mehrfach ...
Lesezeit für diesen Artikel (549 Wörter): 2 Minuten, 23 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

18°C - 31°C
Dienstag

19°C - 33°C
Mittwoch

20°C - 34°C
Donnerstag

20°C - 34°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!