Archivierter Artikel vom 14.12.2013, 11:45 Uhr

Wegen Nebels? Schiffe kollidieren bei Wendemanöver auf dem Rhein

Mannheim (dpa/lsw) – Zwei Schiffe sind auf dem Rhein bei Mannheim kollidiert. Der Zusammenstoß ereignete sich am Freitag nahe der Rheinfähre Altrip–Mannheim zwischen einem Tankmotorschiff und einem Schubverband, als dieser gerade wendete.

Symbolbild
Symbolbild
Foto: picture alliance / dpa

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, könnten erschwerte Sichtverhältnisse durch Nebel Ursache der Kollision gewesen sein. Das Tankmotorschiff war nicht beladen, es liefen auch keine Betriebsstoffe wie Öl aus.

Den Sachschaden schätzte die Polizei auf rund 60 000 Euro.