40.000
Aus unserem Archiv
Koblenz

Warnung vor verdorbenen Räucherforellen

Das Landesuntersuchungsamt (LUA) warnt vor Räucherforellen aus der Eifel, die mit Bakterien belastet sind.

Koblenz – Das Landesuntersuchungsamt (LUA) warnt vor Räucherforellen aus der Eifel, die mit Bakterien belastet sind.

Die von einem Händler in Wallenborn (Kreis Vulkaneifel) stammenden Fische enthielten gesundheitsschädliche Listerien, teilte das Amt am Dienstag in Koblenz mit.

Das auf dem Etikett angegebene Mindesthaltbarkeitsdatum sei der 06.10.2010. Die Charge von sieben Kilogramm Forellen wurde ausschließlich in dem Eifelort verkauft. Sie sollten nicht gegessen werden. Der Erreger ruft grippeähnliche Symptome, Erbrechen und Durchfall hervor.

Besonders gefährdet sind Menschen mit schwachem Immunsystem und Schwangere.

Landesuntersuchungsamt

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

2°C - 8°C
Freitag

2°C - 10°C
Samstag

1°C - 8°C
Sonntag

0°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!