Mainz

Wachdienstverband: Kooperation mit Polizei ausweiten

Kooperationen zwischen der Polizei und privaten Wachdiensten sollten nach Meinung des Branchenverbandes der Sicherheitsunternehmen ausgeweitet werden. «Diese Zusammenarbeit hat sich sehr bewährt», sagte der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Deutscher Wach- und Sicherheitsunternehmen, Harald Olschok, in einem Gespräch mit der Nachrichtenagentur dpa in Mainz. Auf Landesebene gebe es derzeit Abkommen mit Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Berlin, Hamburg und Schleswig-Holstein sowie seit zwei Wochen mit Niedersachsen.