Mainz

Voscherau gibt Schott-Aufsichtsratsposten auf

Der Vorsitzende des Aufsichtsrats der Mainzer Schott AG, BASF-Aufsichtsratschef Eggert Voscherau, legt sein Amt nach Angaben der Carl-Zeiss-Stiftung aus persönlichen Gründen nieder. Auch die Ämter des Aufsichtsratschefs beim Technologiekonzern Carl Zeiss und des Vorsitzenden des Stiftungsrates der Carl-Zeiss-Stiftung wolle Voscherau aufgeben, teilte die Carl-Zeiss-Stiftung am Mittwoch in Stuttgart mit. Die Stiftung mit Sitz in Heidenheim und Jena ist die alleinige Aktionärin der Carl Zeiss AG und der Schott AG. Neuer Aufsichtsratschef des Technologiekonzerns Carl Zeiss und Vorsitzender des Stiftungsrates wird demnach der ehemalige Vorstandsvorsitzende von Europas größtem Zuckerproduzenten Südzucker (Mannheim), Theo Spettmann.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net