Ursachenforschung nach Silo-Bränden in Worms

Worms/Neustadt (dpa/lrs) – Auch zwei Monate nach den tagelangen Bränden in den Silos eines Wormser Malzwerkes ist die Ursache noch unklar. Derzeit werden noch immer Schritt für Schritt die einzelnen Zellen der Silo-Anlage entleert, wie eine Sprecherin der zuständigen Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd in Neustadt am Dienstag auf Anfrage sagte. 12 Zellen seien inzwischen geleert. Die letzte Silo- Zelle soll nach derzeitigem Plan von Mitte Februar an entleert werden. Dann erhofft sich die Behörde auch erste Erkenntnisse über die Ursache der Brände. Ende November 2009 war es zu einem Brand gekommen, der erst nach fast zwei Wochen endgültig gelöscht wurde.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net