40.000

Bad EmsUnfallbilanz leicht verbessert

dpa/lrs

Weniger Tote und Verletzte auf den Straßen: Die rheinland-pfälzische Unfallbilanz hat sich im vergangenen Jahr leicht verbessert. Es wurden deutlich weniger Verletzte als 2008 registriert und auch die Zahl der im Straßenverkehr Getöteten war mit 223 Unfallopfern leicht rückläufig (Vorjahr: 227), wie das Statistische Landesamt am Mittwoch in Bad Ems mitteilte. Nach einem Rückgang von 4,8 Prozent wurden rund 3750 Verkehrsteilnehmer bei Unfällen schwer verletzt, die Zahl der Leichtverletzten sank um 2,8 Prozent auf etwa 16 450. Dies gehe aus den Berichten der Polizei hervor, hieß es. Die Unfallzahl sank um 0,8 Prozent auf 125 000. In vier von fünf Fällen blieb es bei einem Sachschaden (88 Prozent).

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

2°C - 4°C
Montag

5°C - 7°C
Dienstag

2°C - 8°C
Mittwoch

4°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!