Unbewohntes Haus in Neuhofen eingestürzt

Neuhofen/Schifferstadt (dpa/lrs) – Im pfälzischen Neuhofen ist am Donnerstag ein unbewohntes Haus größtenteils eingestürzt. Verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen der Polizei niemand. Das mehr als 100 Jahre alte Mehrfamilienhaus sei in einem sehr maroden Zustand gewesen, sagte ein Polizeisprecher. Es sei offenbar nur eine Frage der Zeit gewesen, bis es einstürze. Nach bisherigen Erkenntnissen sei das Dach eingestürzt und habe weitere Teile des Gebäudes mit sich gerissen. Was der Auslöser war, blieb zunächst unklar. Der hintere Teil des Anwesens blieb stehen. Rettungskräfte sperrten das Gebiet um das Haus ab.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net