Unbekannter schlägt im Bus zu: Mädchen verletzt

Ludwigshafen (dpa/lrs) – Erneut ist in einem Bus in Ludwigshafen ein Mensch verprügelt und verletzt worden. Nach Polizeiangaben vom Montag beleidigten am Sonntag drei Männer an einer Bushaltestelle und im Fahrzeug zwei 19 und 17 Jahre alte Mädchen. Schließlich schlug einer der Männer der Jüngeren mit der Faust ins Gesicht. Das Mädchen erlitt ein leichtes Schädel-Hirn-Trauma, Platzwunden an Ober- und Unterlippe und verlor den Teil eines Schneidezahns. Die Täter flüchteten. Vergangene Woche waren zwei 18-Jährige vom Amtsgericht Ludwigshafen zu Haftstrafen verurteilt worden, weil sie in einem Bus einen 23-Jährigen zusammengeschlagen und beraubt hatten.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net