T-Systems mit Bau des Digitalfunknetzes beauftragt

Ober-Olm/Mainz (dpa/lrs) – Der Weg für den Ausbau des Digitalfunks in Rheinland-Pfalz ist frei. Die Telekom-Tochter T-Systems wurde am Freitag mit dem Bau des Netzes beauftragt, wie das rheinland- pfälzische Innenministerium in Mainz mitteilte. Damit sei die Basis für die Anbindung an das Digitalfunknetz gelegt. Den Vertrag mit einem Volumen von 40 Millionen Euro und einer Laufzeit von zwölf Jahren unterzeichneten Innenminister Karl Peter Bruch (SPD) und T- Systems-Vorstand Reinhard Clemens im Funkturm Ober-Olm (Kreis Mainz- Bingen). Künftig könnten sich Rettungskräfte besser abstimmen, sagte der Minister laut einer Mitteilung. «Das wird sowohl die tägliche Arbeit als auch Krisen- und Notfalleinsätze deutlich vereinfachen.»

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net