40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Trierer Bischof ruft zu Spenden für Misereor auf
  • Aus unserem Archiv
    Trier

    Trierer Bischof ruft zu Spenden für Misereor auf

    Der Trierer Bischof Stephan Ackermann hat zu Spenden für das Bischöfliche Hilfswerk Misereor aufgerufen. Unter dem Leitwort «Gottes Schöpfung bewahren – damit alle leben können» werde es am Sonntag (21. März) eine Sonderkollekte in den Gottesdiensten des Bistums Trier geben, teilte der Bischof nach Mitteilung vom Montag in Trier mit. Misereor helfe da, wo «Krankheit und Hunger» die Menschen bedrohten. Jede Spende könne «neue Lebensperspektiven» eröffnen, hieß es. Im Bistum Trier, das sich über die ehemaligen Regierungsbezirke Trier und Koblenz sowie über weite Teile des Saarlandes erstreckt, leben gut 1,5 Millionen Katholiken.

    http://dpaq.de/2BVh2

    http://dpaq.de/pMTAD

    Rheinland-Pfalz
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    0°C - 8°C
    Mittwoch

    4°C - 6°C
    Donnerstag

    3°C - 7°C
    Freitag

    2°C - 6°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!