40.000
Aus unserem Archiv
Mainz

Trauerbeflaggung für getöteten Polizisten

dpa/lrs

Trauerbeflaggung an allen öffentlichen Gebäuden in Rheinland-Pfalz soll an diesem Donnerstag an den vergangene Woche im Einsatz getöteten 42-jährigen Polizisten erinnern. Anlässlich der Trauerfeier in der Landespolizeischule am Flughafen Hahn sei dieses von Ministerpräsident Kurt Beck (SPD) angeordnet worden, teilte die Staatskanzlei in Mainz mit. An der Zeremonie werden Innenminister Karl Peter Bruch (SPD) und Staatssekretär Roger Lewentz teilnehmen. Ein Rocker hatte in Anhausen (Kreis Neuwied) mit einer Pistole durch eine geschlossene Tür gefeuert, als ein Spezialeinsatzkommando in seine Wohnung eindringen wollte. Der Polizist wurde dabei getroffen.

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

1°C - 7°C
Dienstag

2°C - 5°C
Mittwoch

2°C - 5°C
Donnerstag

1°C - 6°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!