40.000

AdenauTourist verursacht schweren Unfall

dpa/lrs

Ein britischer Tourist hat am Sonntag bei Altenahr (Kreis Ahrweiler) einen Autounfall mit zwei Schwerverletzten verursacht. Der 35-jährige Unfallfahrer wollte die Nordschleife des Nürburgrings besichtigen, wie die Polizei in Adenau mitteilte. Auf der Fahrt dorthin geriet er auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit dem Wagen eines älteren Ehepaares. Der Ehemann musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Retter versuchten die Frau aus dem zerstörten Fahrzeug herauszuschneiden. Der Brite blieb den Angaben nach unverletzt. Die Bundesstraße B 257 zwischen Altenahr und Kalenborner Höhe wurde für Stunden gesperrt.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

4°C - 9°C
Donnerstag

1°C - 7°C
Freitag

-3°C - 4°C
Samstag

-3°C - 3°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!