40.000

Toter Polizist - Haftbefehl wegen Mordes gegen Rocker

Anhausen/Koblenz (dpa/lrs) – Nach dem tödlichen Schuss auf einen Polizisten in Anhausen (Kreis Neuwied) hat das Amtsgericht Koblenz Haftbefehl wegen Mordes gegen einen 43-jährigen Rocker erlassen. Das Mitglied der «Hells Angels» kam in Untersuchungshaft, wie die Staatsanwaltschaft am Mittwoch mitteilte. Der 43-Jährige soll der Polizei die Schussabgabe mit einer Pistole bestätigt haben, bei der Vorführung machte er den Angaben zufolge allerdings von seinem Schweigerecht Gebrauch. Als Mordmerkmal wurden Heimtücke und Verdeckung einer anderen Straftat, als Haftgrund Fluchtgefahr angenommen. Ob er die Waffe legal besessen hat, werde noch geprüft.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

4°C - 7°C
Donnerstag

7°C - 9°C
Freitag

9°C - 11°C
Samstag

8°C - 12°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!