40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Tod nach «Komasaufen» - Prozess begonnen
  • Aus unserem Archiv
    Trier

    Tod nach «Komasaufen» – Prozess begonnen

    Sie sollen ihr Opfer zum «Komasaufen» gezwungen und misshandelt haben, bis es mit 4,58 Promille Alkohol im Blut starb: Wegen Körperverletzung mit Todesfolge stehen seit Montag zwei Männer vor dem Landgericht Trier. Nach einem Streit im Januar 2008 sollen sie ihr Opfer im Schlafzimmer eingesperrt und gezwungen haben, eine halb volle Flasche Wodka und eineinhalb Liter Wein zu trinken. Danach misshandelten sie laut Anklage den Bewusstlosen mit Tritten und Schlägen. Der Notarzt konnte den Mann zwar zunächst reanimieren, dessen späteren Tod aber nicht verhindern. Für den Prozess sind zwei Termine geplant.

     

    Rheinland-Pfalz
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 19°C
    Samstag

    11°C - 18°C
    Sonntag

    9°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!