40.000

MainzTK: Viele Kinder sind nicht ausreichend geimpft

dpa/lrs

Fünf Prozent der Kinder in Rheinland-Pfalz und im Saarland sind einer Umfrage zufolge nicht ausreichend geimpft. Demnach säßen in jeder Schulklasse mindestens ein bis zwei Kinder, die nicht alle empfohlenen Schutzimpfungen erhalten haben, teilte die Techniker Krankenkasse (TK) am Mittwoch in Mainz mit. Drei von vier Eltern fürchten der Kasse zufolge Impfschäden und Nebenwirkungen, 57 Prozent waren der Meinung, dass «Kinderkrankheiten» wie Mumps oder Röteln das Immunsystem stärken. Für die repräsentative Umfrage hatte das Meinungsforschungsinstitut Forsa im Auftrag der TK 1000 Personen befragt.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Freitag

-3°C - 3°C
Samstag

-1°C - 1°C
Sonntag

2°C - 4°C
Montag

3°C - 6°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!