40.000

Teenager bleibt in Rutsche stecken

Germersheim (dpa/lrs) – Unfreiwilliges Ende einer Rutschpartie: Auf einem Spielplatz in Germersheim stürzte ein Teenager vor den Augen seiner Freunde rückwärts eine Rutsche hinunter und verkeilte sich. Erst die Feuerwehr konnte den 15-Jährigen aus der misslichen Lage befreien, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der Jugendliche wurde leicht verletzt und kam in ein Krankenhaus. Der 15- Jährige war am Mittwoch mit seinem rechten Unterschenkel so unglücklich in der Anlage in der Südpfalz steckengeblieben, dass auch seine Freude ihn nicht befreien konnten.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

2°C - 4°C
Montag

5°C - 7°C
Dienstag

2°C - 8°C
Mittwoch

4°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!