40.000

Technischer Defekt Ursache für Achterbahn-Panne

Haßloch (dpa/lrs). Nach der Achterbahn-Panne im Holiday Park Haßloch in der Pfalz ist nach Angaben des Betreibers noch ungewiss, wann die «Expedition GeForce» wieder fahrbereit ist. Park-Sprecher Rudi Mallasch sagte auf dpa-Anfrage am Freitag, der TÜV sei noch vor Ort. Die Anlage bleibe bis zum Abschluss der Untersuchungen außer Betrieb. Nach bisherigen Erkenntnissen führte ein technischer Defekt an der Achse eines Wagens dazu, dass dieser bei dem Vorfall am Mittwochnachmittag aus der Spur sprang. Der Zug mit 26 Fahrgästen an Bord blieb daraufhin in etwa 20 Metern Höhe stehen. Die Feuerwehr befreite die Besucher mit Hilfe von Drehleitern aus der Bahn.

http://dpaq.de/zP71Q

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

4°C - 9°C
Dienstag

0°C - 6°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-1°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!