40.000

Tankschiff fährt sich auf dem Rhein fest

Braubach/Bingen (dpa/lrs) – Ein Tankschiff ist in der Nacht zum Sonntag auf dem Rhein bei Braubach (Rhein-Lahn-Kreis) vom Kurs abgekommen und hat sich in der Mitte des Flusses festgefahren. Das rheinabwärts (Rüdesheim-Koblenz) fahrende Schiff sei mit Hilfe zweier Schleppbote und eines Frachters geborgen worden, teilte das Wasser- und Schifffahrtsamt Bingen mit. Der Tanker war mit 1300 Tonnen eines giftigen Stoffes beladen, der in der Kunststoffindustrie verwendet wird. Der Behälter blieb aber unbeschädigt, weder für die Anwohner noch für die Umwelt habe eine Gefahr bestanden, berichtete das Amt. Am Sonntagmittag waren die Bergungsarbeiten abgeschlossen, der Schiffsverkehr wurde wieder freigegeben.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Freitag

-3°C - 5°C
Samstag

-4°C - 2°C
Sonntag

-3°C - 1°C
Montag

-3°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!