40.000

Tätlicher Angriff in Wohnsiedlung für Asylbewerber

Lebach/Saarbrücken (dpa/lrs) – Bei Protesten gegen die Ausgabe von Lebensmittelpaketen in einer Wohnsiedlung für Asylbewerber im saarländischen Lebach ist ein Mann verletzt worden. Rund 50 Bewohner der Landesaufnahmestelle forderten am Mittwoch erneut Geld- statt Sachleistungen, wie das Innenministerium in Saarbrücken mitteilte. Bewohner, die Lebensmittel abholen wollten, seien eingeschüchtert worden. Nach Polizeiangaben wurde ein Mann von zwei Demonstranten durch einen Schlag ins Gesicht verletzt. Es wurden Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. Schon bei der Ausgabe am vergangenen Freitag gab es nach Auskunft des Innenministeriums Proteste.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

4°C - 9°C
Donnerstag

1°C - 7°C
Freitag

-3°C - 4°C
Samstag

-3°C - 3°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!