Bous

Täter kurz nach Raubüberfall auf Taxi gefasst

Kurz nach einem Raubüberfall auf eine Taxifahrerin im saarländischen Bous hat die Polizei den Täter gefasst. Der 30-Jährige habe der Frau am Fahrtziel plötzlich ein Messer an den Hals gehalten und die Geldbörse gefordert, wie die Polizei heute mitteilte. Anschließend flüchtete er zu Fuß. Schon nach kurzer Fahndung konnte eine Streifenwagenbesatzung den Mann aufspüren und ein paar Straßen weiter festnehmen. Der 30-Jährige aus Mettlach warf den Geldbeutel zwar noch weg – aber da beobachteten ihn die Beamten bereits.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net