Mainz

Straßen am Dienstagmorgen wieder glatt

Auf vielen Straßen in Rheinland-Pfalz hatten es die Autofahrer am Dienstagmorgen wieder mit Glätte und überfrierender Nässe zu tun. Im Mainzer Umland setzte am Morgen Eisregen ein, wie die Polizei berichtete. In Altenkirchen im Westerwald und in Straßenhaus (Kreis Neuwied) mussten die Streudienste ebenso ausrücken wie auf der Bundesstraße 268 bei Trier, wo der Verkehr am Morgen still stand. Gefrierender Regen fiel in Kaiserslautern. Zu größeren Unfällen kam es zunächst aber nicht.