40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Stadt Koblenz nimmt mit Knöllchen nur noch die Hälfte ein
  • Aus unserem Archiv
    Koblenz

    Stadt Koblenz nimmt mit Knöllchen nur noch die Hälfte ein

    Ein Minus von rund 413.000 Euro: Bei der Kontrolle des fließenden Verkehrs haben sich die "Knöllchen"-Einnahmen der Stadt Koblenz mehr als halbiert.

    Einer der Starenkästen auf der Europabrücke: Hier wird Tempo 70 kontrolliert, woran sich die meisten einheimischen Autofahrer längst gewöhnt haben dürften. Doch weil die Brücke so lange saniert wurde und die Blitzer deshalb ausgefallen waren, sinken die Einnahmen des Ordnungsamts.
    Einer der Starenkästen auf der Europabrücke: Hier wird Tempo 70 kontrolliert, woran sich die meisten einheimischen Autofahrer längst gewöhnt haben dürften. Doch weil die Brücke so lange saniert wurde und die Blitzer deshalb ausgefallen waren, sinken die Einnahmen des Ordnungsamts.
    Foto: Thomas Frey

    Koblenz - Ein Minus von rund 413.000 Euro: Bei der Kontrolle des fließenden Verkehrs haben sich die "Knöllchen"-Einnahmen der Stadt Koblenz mehr als halbiert. Spülten Raser 2010 noch 791.400 Euro in die kommunalen Kassen, belaufen sich die Einnahmen für 2011 nach bislang vorliegenden Zahlen auf nur auf 378.000 Euro. Der Grund: Durch die Bauarbeiten im Jahr 2011 war die Einnahmequelle des stationären Blitzers auf der Europabrücke über Monate hinweg ausgefallen.

    Wie teuer ist ein Knöllchen? Auszug aus dem Bußgeldkatalog als PDF-Download.

    Kaum gravierend sind dagegen die Veränderung im ruhenden Bereich, also bei der Kontrolle von Falschparkern. 2010 lagen die Einnahmen hier bei 1,24 Millionen Euro. Im Jahr 2011 (Stand 1. November) wurden bislang 1,2 Millionen Euro kassiert. Bis Endes des Jahres dürfte damit nahezu das Vorjahresniveau erreicht sein. Fast Gleichstand also, obwohl die Zahl der eingeleiteten Verfahren 2011 bislang deutlich höher ausfällt: 108.361 Mal wurde das Ordnungsamt im vergangenen Jahr tätig, aber schon 124.400 Mal in diesem Jahr. Der Grund für die Differenz: Die "Knöllchen"-Höhe fiel 2011 im Durchschnitt etwas niedriger aus.

    Beim fließenden Verkehr sieht die Sache wie folgt aus: 2010 wurden 36.059 Verfahren eingeleitet. 2011 waren es nur noch 17.443. Ein deutlicher Rückgang ist hier bei den stationären Anlagen, also fest installierten Blitzern wie auf der Europabrücke, zu verzeichnen: 22.576 Verfahren wurden an diesen Anlagen aufgrund eines Geschwindigkeitsverstoßes 2010 festgestellt, 2011 nur 6092. "Die Diskrepanz rührt vor allem daher, weil durch die Sanierung der Europabrücke hier der Blitzer weggefallen ist", erklärt so auch der Koblenzer Ordnungsamtsleiter Reiner Klug, der aber betont: "Natürlich steht die Anlage dort nicht, um Geld zu verdienen. Seit die Geschwindigkeit auf der Europabrücke kontinuierlich überwacht wird, sind dort die Unfallzahlen erheblich zurück gegangen."

    Einen leichten Rückgang bei den eingeleiteten Verfahren gibt es aber auch im Bereich der mobilen Anlagen: 13.483 Mal wurden hier 2010 Verstöße geahndet. 2011 ist die Zahl auf 11.351 eingeleitete Verfahren gesunken.

    Die Stadtverwaltung Koblenz ist seit September 1999 ermächtigt, die Geschwindigkeitsüberwachung des fließenden Verkehrs innerhalb des Stadtgebietes (innerorts) selbst durchzuführen. Das übernimmt das Ordnungsamt. Geschwindigkeitskontrollen in der städtischen Gemarkung außerhalb der Ortstafeln (außerorts) werden von der Polizei abgewickelt. Fest eingerichtet hat die Stadt zwei Messstellen an der Bundesstraße 9, und zwar auf der Europabrücke sowie am Moselring. Darüber hinaus gibt es zwei Messfahrzeuge, mit denen Geschwindigkeitskontrollen an wechselnden Orten durchgeführt werden können.

    Von unserer Mitarbeiterin Annette Hoppen

    Stadt Koblenz nimmt mit Knöllchen nur noch die Hälfte einTeure Knöllchen: Auszug aus dem Bußgeldkatalog
    Rheinland-Pfalz
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 22°C
    Mittwoch

    10°C - 21°C
    Donnerstag

    13°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!