40.000

Sprinter kracht in Laster - Fahrer tot

Allershausen/Ingolstadt (dpa/lby) – Ein Sprinter ist am Montag auf der Autobahn Nürnberg-München (A9) in einen Lastwagen gekracht. Dabei kam der Fahrer aus dem saarländischen Rathen ums Leben. Der 62-Jährige war am Vormittag Richtung München unterwegs, wie das Polizeipräsidium Oberbayern Nord in Ingolstadt berichtete. Zwischen der Anschlussstelle Allershausen und der Rastanlage Fürholzen prallte sein Lebensmitteltransporter aus bisher ungeklärter Ursache ungebremst gegen den verkehrsbedingt langsam vor ihm fahrenden Lkw aus Regensburg. Dabei wurde der verheiratete Kraftfahrer in seinem Sprinter eingeklemmt und erlitt tödliche Verletzungen.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

2°C - 7°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-1°C - 2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!