SPD-Bundestagsabgeordnete Bätzing wird Mutter

Mainz/Berlin (dpa/lrs) – Die rheinland-pfälzische SPD- Bundestagsabgeordnete Sabine Bätzing wird zum ersten Mal Mutter. Die 35-Jährige erwarte im Sommer ein Kind, bestätigte ein Sprecher ihres Bundestagsbüros in Berlin am Dienstag einen Bericht der «Rhein- Zeitung» (Mittwoch). «Wir freuen uns alle und sie am meisten.» Die Ex-Drogenbeauftragte der Bundesregierung aus Weyerbusch (Kreis Altenkirchen) sagte der Zeitung: «Die Zukunft ist das Baby, aber ich arbeite natürlich weiter.» Sie möchte dem Sprecher zufolge nach ihrer Scheidung im vergangenen Herbst noch in diesem Jahr den Vater des noch Ungeborenen heiraten. Bätzing sitzt seit 2002 im Bundestag.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net