40.000

Siebenzackige Ehre - Satire-Stern für Staeck

Mainz (dpa/lrs). Siebenzackige Ehre: Der Politgrafiker Klaus Staeck hat am Dienstag einen Stern auf dem «Walk of Fame der Satire» in Mainz bekommen. Der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck (SPD) würdigte den Präsidenten der Akademie der Künste in Berlin als «einen der bedeutendsten politischen Grafiker und satirischen Plakatkünstler in der Bundesrepublik». Der 65. Stern auf dem Pflaster nahe dem Deutschen Kabarettarchiv in Mainz wurde vom DGB-Vorsitzenden Michael Sommer gestiftet. Zu Staecks berühmtesten Werken gehören Plakate wie das «Wahlplakat» mit der Aufschrift «Deutsche Arbeiter, die SPD will euch eure Villen im Tessin wegnehmen!».

http://dpaq.de/WjS21

http://dpaq.de/DDo6Z

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

3°C - 6°C
Dienstag

2°C - 7°C
Mittwoch

4°C - 7°C
Donnerstag

5°C - 8°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!