40.000
Aus unserem Archiv
Rheinland-Pfalz

Sicherheitsmaßnahmen nach Schulmord verstärkt

Seit dem Mord an einem Lehrer in Ludwigshafen vor einem Jahr haben viele Schulen in Rheinland-Pfalz ihre Sicherheitsvorkehrungen verbessert.

Nach Angaben des rheinland-pfälzischen Bildungsministeriums wurden an einigen Schulen zum Beispiel Alarmsysteme eingerichtet. Auch die Bildungsgewerkschaft GEW sieht Fortschritte beim Schutz vor Gewaltakten an Schulen.

Ein 23 Jahre alter Ex-Schüler hatte am 18. Februar 2010 einen seiner früheren Lehrer in einer Berufsschule mit Messerstichen getötet und anschließend weitere Lehrer bedroht. Das Landgericht Frankenthal verurteilte ihn später wegen Mordes zu 14 Jahren Freiheitsstrafe.

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

1°C - 7°C
Mittwoch

3°C - 5°C
Donnerstag

2°C - 6°C
Freitag

4°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!