Serie von Tankstellen-Überfällen aufgeklärt

Betzdorf/Koblenz (dpa/lrs) – Mehr als ein Jahr nach einer Serie von Überfällen auf Tankstellen im Kreis Altenkirchen sind vier Verdächtige festgenommen worden. Die Männer im Alter von 20 bis 24 Jahren sollen im Herbst 2008 möglicherweise nach Absprache abwechselnd an den Überfällen in Hamm/Sieg, Weyerbusch, Kirchen sowie zweimal in Wissen beteiligt gewesen sein. Die Beute belief sich nach Polizeiangaben vom Mittwoch auf mehrere tausend Euro. Das Amtsgericht Koblenz erließ Haftbefehl gegen die vier Männer.