Rheinland-Pfalz

Schwimmunterricht: Heftiger Streit um Burkini im Landtag

Das umstrittene Faltblatt zur Integration muslimischer Kinder an rheinland-pfälzischen Schulen sorgt erneut für Wirbel im Landtag. Vor allem der Passus zum Schwimmunterricht ist strittig. Denn die Handreichung toleriert das Tragen eines Burkinis, eines geschlossenen Schwimmanzugs, um muslimischen Mädchen streng konservativer Eltern das Mitmachen zu ermöglichen. CDU-Landeschefin Julia Klöckner sieht darin den Ausdruck eines überkommenen Frauenbilds. Sie prägte den Begriff „Schwimmburka“. Die Regierung sprach von einer pragmatischen, flexiblen Lösung.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net