Niederzissen

Schwerer Unfall auf der B 412: Zwei Rettungshubschrauber im Einsatz

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Dienstag gegen 17.05 Uhr auf der B 412 gekommen. Zwei Rettungshubschrauber waren im Einsatz, um drei Schwerverletzte zu bergen.

Vier Schwerverletzte forderte dieser Unfall auf der B 412 an der Anschlussstelle Niederzissen.
Vier Schwerverletzte forderte dieser Unfall auf der B 412 an der Anschlussstelle Niederzissen.
Foto: Sascha Ditscher

Nach ersten Ermittlungen der Polizei stießen im Einmündungsbereich der Anschlussstelle Niederzissen zur Autobahn 61 zwei Pkw zusammen. Ein Fahrer wurde leicht verletzt, die drei Insassen des anderen Pkw wurden alle schwer verletzt und mussten mit zwei Rettungshubschraubern abtransportiert werden. Die Aus- beziehungsweise Auffahrt Niederzissen wurde für die Dauer der Rettungsmaßnahmen gesperrt.