Schneechaos verursacht 17 Unfälle in Saarbrücken

Saarbrücken (dpa/lrs) – In Saarbrücken ist es am Montag wegen starken Schneefalls auf winterglatten Straßen zu 17 Verkehrsunfällen gekommen. Ein 45-Jähriger habe sich schwere Verletzungen zugezogen, als er mit seinem Motorroller stürzte, gab die Polizei in einer Mitteilung bekannt. Abgesehen von diesem Unfall sei es aber bei Blechschäden geblieben. In der Riottestraße im Stadtteil Sankt Johann gab es unmittelbar aufeinanderfolgend vier Unfälle. Die Straße sei daraufhin zunächst bis auf weiteres komplett gesperrt worden, teilte die Polizei mit.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net