40.000

Schlagabtausch zum Auftakt von Haushaltsdebatte

Saarbrücken (dpa/lrs) – Vor der Verabschiedung des Haushalts für dieses Jahr haben sich Regierung und Opposition im saarländischen Landtag den traditionellen Schlagabtausch geliefert. Ministerpräsident Peter Müller (CDU) und CDU-Fraktionschef Klaus Meiser verteidigten den Etatplan als einzige Möglichkeit angesichts der desolaten Finanzsituation. Der Fraktionschef der Linken, Oskar Lafontaine, warf der schwarz-gelb-grünen Koalition vor, mit Spenden des umstrittenen Unternehmers Hartmut Ostermann «zusammengekauft» worden zu sein. SPD-Fraktionschef Heiko Maas erklärte, der Haushaltsentwurf zeige, dass die Regierung «abgetaucht» sei.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

1°C - 8°C
Freitag

-3°C - 4°C
Samstag

-4°C - 2°C
Sonntag

-5°C - 2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!