40.000

Schavan betroffen nach tödlicher Attacke an Schule

Washington/Ludwigshafen (dpa/lrs) – Nach dem tödlichen Angriff auf einen Lehrer an einer Berufsschule in Ludwigshafen hat Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) allen Beteiligten ihre Anteilnahme ausgesprochen. «Ich bin sehr betroffen, dass wenige Tage vor dem Jahrestag von Winnenden wieder eine Bluttat an einer Schule geschehen ist», sagte Schavan nach einer Mitteilung ihres Ministeriums am Donnerstag. Ihr Mitgefühl gelte den Angehörigen des Opfers, dem Lehrerkollegium und den Schülern, die in Angst und Schrecken versetzt worden seien. Schavan erfuhr auf einer Dienstreise in Washington von der Bluttat.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Samstag

-3°C - 2°C
Sonntag

3°C - 4°C
Montag

4°C - 7°C
Dienstag

3°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!