Schavan betroffen nach tödlicher Attacke an Schule

Washington/Ludwigshafen (dpa/lrs) – Nach dem tödlichen Angriff auf einen Lehrer an einer Berufsschule in Ludwigshafen hat Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) allen Beteiligten ihre Anteilnahme ausgesprochen. «Ich bin sehr betroffen, dass wenige Tage vor dem Jahrestag von Winnenden wieder eine Bluttat an einer Schule geschehen ist», sagte Schavan nach einer Mitteilung ihres Ministeriums am Donnerstag. Ihr Mitgefühl gelte den Angehörigen des Opfers, dem Lehrerkollegium und den Schülern, die in Angst und Schrecken versetzt worden seien. Schavan erfuhr auf einer Dienstreise in Washington von der Bluttat.