Saar-Linke bedauert Lafontaine-Entscheidung

Saarbrücken (dpa/lrs) – Mit Bedauern hat die Saar-Linke auf die Ankündigung von Parteichef Oskar Lafontaine reagiert, sich aus der Bundespolitik zurückzuziehen. Ohne Lafontaine an der Spitze werde es Die Linke nicht leicht haben, sagte der Saar-Landesvorsitzende Rolf Linsler am Samstag. «Ohne ihn gäbe es Die Linke in dieser Form nicht, ohne ihn hätte diese Partei bei den vergangenen Wahlen längst nicht so gut abgeschnitten. Dafür sind wir alle ihm zu großem Dank verpflichtet.»