40.000

SaarbrückenSaarland stoppt Aufnahme unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge

1250 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge leben derzeit im Saarland. Mehr will das Land vorerst nicht aufnehmen. Es beruft sich dabei auf eine Gesetzesänderung, die kommende Woche greift.

Das Saarland will von der kommenden Woche an keine unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge mehr aufnehmen. Nach einer dann in Kraft tretenden Gesetzesänderung habe es seine Quote im Gegensatz zu anderen Ländern ...
Lesezeit für diesen Artikel (343 Wörter): 1 Minute, 29 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

0°C - 4°C
Freitag

-2°C - 2°C
Samstag

-2°C - 1°C
Sonntag

2°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!