40.000
Aus unserem Archiv

Rund 70 Millionen Euro: Land will rund 100 Städte und Gemeinden verschönern

Mainz – Mit rund 70 Millionen Euro will die rheinland-pfälzische Landesregierung rund 100 Städte und Gemeinden in diesem Jahr verschönern oder umbauen. Die Mittel für die Städtebauförderung stammen zum Großteil vom Land, fast 16 Millionen Euro gibt der Bund, berichtete Innenminister Roger Lewentz (SPD) am Dienstag in Mainz.

Mit dem Geld sollten Stadtkerne erhalten, Problemgebiete stabilisiert und Brachflächen neu genutzt werden. Lewentz sprach von einem „Konjunkturprogramm mit Dauerwirkung“, mit dem Arbeitsplätze geschaffen würden und das für mehr Lebensqualität sorge.

In Bad Kreuznach, Diez, Edenkoben, Kaiserslautern und Neuwied ist geplant, die Innenstädte zu verschönern. In Kaiserslautern, Koblenz, Landau und Vallendar gehe es um einen Stadtumbau, in Hermeskeil, Lauterecken und Saarburg um Stadterneuerung. Militärische Flächen sollen in Worms, Landau, Pirmasens und Zweibrücken umgewandelt werden. Projekte der Sozialen Stadt stünden in Konz, Mainz, Speyer und Trier an. Insgesamt geht es um 150 Vorhaben. 2012 sollten über 110 Kommunen etwa 65 Millionen Euro Städtebauförderung bekommen.

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

17°C - 28°C
Donnerstag

17°C - 31°C
Freitag

14°C - 27°C
Samstag

15°C - 27°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!