40.000

Rund 150 T-Systems-Beschäftigte im Warnstreik

Saarbrücken (dpa/lrs) – Im Tarifstreit bei der Telekom-Tochter T- Systems haben sich am Mittwoch in Saarbrücken 150 Beschäftigte an Warnstreiks beteiligt. Bei einer Kundgebung vor dem Firmengebäude hätten die Mitarbeiter ihrem Unmut über das bisherige Angebot der Arbeitgeber Luft gemacht, teilte ein Sprecher der Gewerkschaft Verdi mit. Bereits am Dienstag hätten 120 Beschäftigte den ganzen Tag die Arbeit ruhen lassen. Im Saarland sind nach Verdi-Angaben rund 600 Männer und Frauen bei T-Systems angestellt, die vor allem Software für Firmen entwickeln.

Begleitet von bundesweiten Warnstreiks verhandeln seit Dienstag Telekom und Gewerkschaft wieder über einen Tarifvertrag bei T- Systems. In der dritten Runde legten die Arbeitgeber für die rund 20 000 Beschäftigten der ...
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Freitag

2°C - 14°C
Samstag

-2°C - 10°C
Sonntag

-1°C - 10°C
Montag

2°C - 11°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!