Mülheim-Kärlich

Rückbaupläne zu Atomkraftwerk Mülheim-Kärlich werden ausgelegt

Vor dem geplanten Rückbau radioaktiv besonders stark belasteter Elemente des Atomkraftwerks Mülheim-Kärlich werden Unterlagen dazu öffentlich ausgelegt. Die rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerin Eveline Lemke (Grüne) versprach am Montag in Mainz volle Transparenz.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net