40.000

Richter: Keiner wurde über den Tisch gezogen

Kai Richter muss viel Kritik einstecken. Kritiker werfen dem Düsseldorfer Unternehmer vor, am Nürburgring rücksichtslos seine Geschäftsinteressen durchzusetzen. Doch was sagt der Gesellschafter der Automotive GmbH (neben Jörg Lindner) und damit der Pächter des Ring-Areals zu den Vorwürfen? Ein Interview...

Rheinland-Pfalz - Kai Richter muss viel Kritik einstecken. Kritiker werfen dem Düsseldorfer Unternehmer vor, am Nürburgring rücksichtslos seine Geschäftsinteressen durchzusetzen. CDU, FDP und Grüne würden Richter lieber heute als morgen ...

Lesezeit für diesen Artikel (941 Wörter): 4 Minuten, 05 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

1°C - 8°C
Freitag

-3°C - 4°C
Samstag

-4°C - 2°C
Sonntag

-5°C - 2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!