40.000
Aus unserem Archiv
Nürburg

Richter: Bericht über Schulden am Nürburgring «unwahr»

dpa/lrs

Der Nürburgring-Investor und künftige Partner in der geplanten privaten Betreibergesellschaft, Kai Richter, hat einen Bericht über hohe Schulden bei der landeseigenen Nürburgring GmbH als «unwahr» zurückgewiesen. Es handele sich um eine seit Wochen laufende Kampagne zu dem Zweck, «die Mediinvest- Firmengruppe in Misskredit zu bringen», teilte Richters Düsseldorfer Firma Mediinvest am Freitag mit. Die «Rhein-Zeitung» in Koblenz (Freitagsausgabe) hatte berichtet, offene Forderungen an mehrere Firmen der Richter- Gruppe beliefen sich insgesamt auf mehr als 730 000 Euro. Richter habe «etwaige offene Forderungen» eingeräumt.

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Mittwoch

16°C - 31°C
Donnerstag

17°C - 29°C
Freitag

10°C - 22°C
Samstag

11°C - 18°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!