40.000

Rhenus Veniro noch immer nicht am Zug

Boppard/Emmelshausen – Seit genau einem Jahr ist Rhenus Veniro für den Zugverkehr auf der Hunsrückbahn zuständig. Aber nur in der Theorie. Die Praxis sieht anders aus: Der Streckenbetreiber darf immer noch nicht seine nagelneuen Dieseltriebwagen vom Typ Regio-Shuttle (RS 1) der Herstellerfirma Stadler Rail AG einsetzen. Das Eisenbahnbundesamt verweigert noch immer die Zulassung.

Die Zuständigkeit der privaten Eisenbahngesellschaft beschränkt sich seit dem 12. Dezember 2009, als Rhenus Veniro die 16 Kilometer lange Bahnlinie Boppard-Emmelshausen übernahm, auf das Abstellen des zweiten Zugbegleiters und den ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Sonntag

2°C - 4°C
Montag

5°C - 7°C
Dienstag

2°C - 8°C
Mittwoch

4°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!